Digitale Produktionsplanung auf neuem Niveau - 3D-Vermessung und Darstellung in Partnerschaft mit NavVis
Industrial Engineering.
Insight.

Digitale Produktionsplanung auf neuem Niveau - 3D-Vermessung und Darstellung in Partnerschaft mit NavVis

Als etablierte Unternehmensberatung in der digitalen Fabrikplanung sind wir bei der Munich Consulting Group immer bestrebt, die neuesten Methoden und Tools für uns und unsere Kunden nutzbar zu machen. Unsere neue Partnerschaft mit NavVis erschließt uns und Ihnen ein innovatives Feld, in den Bereichen 3D-Laserscanning, digitaler Zwilling der Fertigung und Bestandsdokumentation.

Digitalisierung, Automatisierung und Effizienz sind wichtige Faktoren unserer täglichen Arbeit. Dort entwickeln wir gerade einen weiteren Pluspunkt für unsere Kunden in Zusammenarbeit mit der Firma NavVis. Durch das von NavVis praktizierte 3D-Laserscanning und die Ergebnispräsentation über Punktwolken ist eine schnelle und präzise Vermessung und Darstellung von Innen- und Außenarchitektur möglich.
Hierbei werden mit Hilfe von zwei LIDAR-Sensoren (Light Detection and Ranging) hochgenaue 3D-Punktwolken erstellt, die Architektur extrem präzise darstellen können.

Ein weiterer Vorteil: die Geschwindigkeit: durch die Transportfähigkeit der Technologie vermessen wir personengeführt bis zu zehnmal schneller als mit stationären Varianten. Vervollständigt wird das System durch eine Präzisions-SLAM-Technologie (Simultaneous Localization and Mapping) mit zusätzlichen vier 20Megapixel Kameras, die dafür sorgt, dass zusätzlich hochauflösende Panoramafotos aufgenommen werden.
Das Prinzip der LIDAR-Sensorik beruht darauf, dass Laserimpulse ausgesendet und von Objekten zurückgeworfen werden. Durch die gemessenen Zeitintervalle wird die Entfernung des Ortes bestimmt. Dies, in Verbindung mit der SLAM-Technologie, wird durch einen Algorithmus verarbeitet und unter zu Hilfenahme von weiteren Daten in eine Kartografie umgewandelt werden. Die Ausgabe als Punktewolke, können Sie bereits während des Echtzeitscans mitverfolgen.
Durch das Endprodukt, das gescannte Gebäude, bewegen Sie sich ähnlich wie mit einer VR-Brille.
Für unsere Kunden bieten wir so einen weiteren erheblichen Mehrwert im Bereich Visualisierung und Konzeptplanung den in wir in Zukunft immer weiter ausbauen werden.
Stay tuned!

Zu Industrial Engineering

More Insights.

Alle anzeigen

Get in touch.

Womit können wir Sie und Ihr Unternehmen unterstützen? Kontaktieren Sie uns!

Hier klicken
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird.
Jetzt Browser aktualisieren!