Markt- und Handels­entwicklung durch POS-Optimierung.
Marketing & Sales.
Referenz.

Markt- und Handels­entwicklung durch POS-Optimierung.

Für unseren OEM-Kunden aus dem Bereich Aftersales haben unsere Experten ein neues POS-Konzept inklusive Pilotkonzept für Lifestyle-Produkte ausgearbeitet. Ziel war eine fachgerechte Unterstützung und Beratung bei der Erstellung einer international gültigen Guideline für ein weltweites Roll-out-Konzept.

Unser Auftrag

Die Ausarbeitung eines neuen POS-Konzepts um den Umsatz für Lifestyle-Produkte systematisch zu steigern, stellte unseren Kernauftrag dar. Im Anschluss wurde die Pilotierung des neuen Ansatzes in der deutschen Vertriebsgesellschaft fixiert sowie bei der Entwicklung von international gültigen Guidelines und eines Roll-out-Plans unterstützend und beratend mitgewirkt.

Unsere Arbeit

Unsere Experten erstellten zunächst eine Analyse der vorhandenenen Marktstrukturen. Zudem berieten und unterstützten wir unseren Kunden bei der Erstellung einer Visual Merchandising Guideline. Die zielgenaue Ausarbeitung dieses internationalen Roll-out-Konzepts mit Bottum-up-Ansatz über Händler, Field-Force und Marktverantwortliche sollte dem Kunden zukünftig Wettbewerbsvorteile sichern.

Unsere Ergebnisse

In enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden erarbeiteten unsere Experten nachhaltige Lösungswege. Dazu gehörten neben marktübergreifenden Visual Merchandising Guidelines und Roll-out-Konzept auch ein umsetzbarer Vorschlag für ein internationales Projekt-Set-up inklusive detailliertem Umsetzungsplan für die entsprechenden Bereiche.

Unser Know-how

Unsere Experten brachten fundiertes Wissen im Bereich Visual Merchandising sowie POS-Planung und -Realisierung für diesen Auftrag mit. Auch unsere langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Handelsorganisation von OEMs war für die erfolgreiche Umsetzung zielführend.

Unser Mehrwert für den Kunden

Für die Lifestyle-Produkte als Markenmultiplikator unseres Kunden erreichten wir durch die entwickelten Maßnahmen ein wettbewerbssteigerndes Ergebnis. Zudem wurde im Zielmarkt eine weitere Möglichkeit geschaffen, den Umsatz in allen Bereichen der Handelsorganisation zu steigern. Hier spielt zukünftig eine einheitliche Maßnahmenentwicklung für ein vertriebskräftigendes POS-Konzept weltweit eine entscheidende Rolle.

Zu Marketing & Sales

Get in touch.

Womit können wir Sie und Ihr Unternehmen unterstützen? Kontaktieren Sie uns!

Ihr direkter Draht zur MCG

Daniel Sedlacek

Daniel Sedlacek
Bereichsleiter Marketing & Sales

Telefon: +49 89 383 46 89 0
E-Mail:

Bitte Anrede wählen.
Bitte Nachnamen angeben.
Bitte E-Mail-Adresse angeben.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Checkbox anwählen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird.
Jetzt Browser aktualisieren!