Entwicklung und Produktmanagement für Automotive Chemicals-Produkte im Aftersales.
Product Compliance.
Referenz.

Entwicklung und Produktmanagement für Automotive Chemicals-Produkte im Aftersales.

Für unseren OEM-Kunden deckten wir die gesamthafte Produktentwicklung und das Produktmanagement von chemischen Produkten für die Wartung und Pflege von Fahrzeug und Zubehör ab. Die Nutzung eines weitreichenden Netzwerkes sowie der Einsatz von klar strukturierten Methoden ist dabei ein unverzichtbarer Teil einer erfolgreichen Lösung.

Unser Auftrag

Der Hauptauftrag in diesem Projekt war die Entwicklung und Markteinführung neuer chemischer Produkte für die Wartung und Pflege von Fahrzeug und Zubehör – unter Beachtung der chemischen Gesetzgebung der betreuten Importmärkte. Mit dem Ziel, einer möglichst weltweiten Vertriebsfähigkeit aller Produkte aus dem Bestandsportfolio laufend sicherzustellen.

Unsere Arbeit

Die Betreuung des Projekts ersteckte sich über Planung und Vorbereitung, Entwicklung, Produktionsanlauf bis hin zur laufenden Betreuung der Aftersales Chemicals-Produkte während des gesamten Lebenszyklus. Dabei setzten wir folgende Arbeitsschritte konsequent um:
1. Konzeption, Entwicklung und Freigabe sowie Lifecycle-Management für Motor- und Getriebeöle, chemische Fahrzeug-Service- und -Reparaturprodukte sowie Pflege- und Reinigungsprodukte im Endkundenbereich
2. Berücksichtigung von Markt- und Kundenanforderungen, Wettbewerbern, Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit sowie landespezifischer Gefahrstoffverordnungen
3. Steuerung interner und externer Entwicklungspartner und anderer Schnittstellenpartner (Agenturen, Prüfinstitute etc.)
4. Sicherstellung der Produkt- und Prozess-Sicherheit über die zuständigen internen Fachstellen

Unsere Ergebnisse

Besonders durch einen gezielten Austausch mit den relevanten Partnern erreichten wir produktive Ergebnisse: Produkte werden nun zentral im Zusammenspiel mit Lieferanten entwickelt, gebrandet und für den weltweiten Vertrieb verfügbar gemacht. Synergieeffekte mit anderen Nachbarabteilungen, die ebenfalls mit Produktmanagement von chemischen Produkten betroffen sind, werden effektiv genutzt. Ad-hoc-Lösungen zur Beseitigung von Non-Konformitäten oder nachträglichen Produktsperren aufgrund Änderungen in den gesetzlichen Anforderungen wurden flexibel umgesetzt.

Unser Know-how

Durch ein themenübergreifendes Know How unserer Berater schafften wir eine nachhaltige Wertsteigerung für unsere Kunden. Dabei unterstützte das fundierte Wissen über Vertriebsfähigkeit, Etikettierung sowie Registrierung chemischer Produkte ein positives Ergebnis.
Erfahrungen im Aftersales-Produktmanagement inklusive Kenntnisse über kundenspezifische Branding- und CI-Anforderungen halfen, dieses Projekt erfolgreich umzusetzen. Ebenso die Nutzung eines weitreichenden Netzwerkes zur Klärung und Validierung von Anforderungen bezüglich der Gefahrstoffgesetzgebung bei Produktneuentwicklungen.

Unser Mehrwert für den Kunden

Das strukturierte Vorgehen in Strategie und Realisierung unterstützte erfolgreich die Full-Service-Produktentwicklung mit gesamthafter Steuerung aller angeschlossenen Schnittstellenpartner. Für eine geregelte und termingerechte Entwicklung und Freigabe des beauftragten Produktportfolios.

Zu Product Compliance

Get in touch.

Womit können wir Sie und Ihr Unternehmen unterstützen? Kontaktieren Sie uns!

Ihr direkter Draht zur MCG

Marco Mauler

Marco Mauler
Bereichsleiter Product Compliance

Telefon: +49 89 383 46 89 0
E-Mail:

Bitte Anrede wählen.
Bitte Nachnamen angeben.
Bitte E-Mail-Adresse angeben.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Checkbox anwählen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird.
Jetzt Browser aktualisieren!