Änderung der Markierung für KC-Zertifizierung nach Revision des Gesetzestextes.

Änderung der Markierung für KC-Zertifizierung nach Revision des Gesetzestextes.

Im Juli 2019 wurde ein Entwurf der Revision des „Regulation for Motor Vehicle & Vehicle Parts Certification and Investigation“ veröffentlicht, der grundlegende Änderungen bei der KC Zertifizierung für Südkorea beinhaltet.
Am 21.08.2019 ist dieser Entwurf in Kraft getreten.

Darin sind sechs Änderungen enthalten, die das ganze KC-markierungsrelevante Produktportfolio (Sicherheitsglas, Sicherheitsgurt, Felgen, Scheinwerfer, Bremsschläuche, Bremsbeläge, Rückstrahler, Warndreiecke) betreffen.
Eines der Hauptänderungen ist die Farbanpassung des KC-Logos.

Übersicht über grundlegende Änderung des KC-Logo Designs

Die in Kraft getretene Revision beinhaltet neben formalen Änderungen, auch Bekanntmachungen der Test-Institute, dass die Selbst-Zertifizierung integriert wurde.
Darüber hinaus wurde die Dokumentation sowohl für Spezial-Zugfahrzeuge implementiert als auch die Pflicht für den Hersteller bei der Produktion von Fahrzeugen die Kraftstoffsparsamkeit darzulegen.

Als wichtigste Änderung ist das KC-Logo hervorzuheben. Dieses Logo soll in der Farbe Gold angebracht werden. Sollte es jedoch notwendig sein, es vom Untergrund zu unterscheiden, ist auch Silber, Marineblau, Schwarz und Weiß erlaubt.

Zu Product Compliance

More Insights.

Alle anzeigen

Get in touch.

Womit können wir Sie und Ihr Unternehmen unterstützen? Kontaktieren Sie uns!

Ihr direkter Draht zur MCG

Marco Mauler

Marco Mauler
Director Product Compliance

Telefon: +49 89 383 46 89 0
E-Mail:

Bitte Anrede wählen.
Bitte Nachnamen angeben.
Bitte E-Mail-Adresse angeben.
Bitte Nachricht eingeben.
Bitte Checkbox anwählen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, damit unsere Website bestmöglich dargestellt wird.
Jetzt Browser aktualisieren!